Stahl-Finger

2105
  • Beschreibung
  • Mehr Details ...
Das visuelle Kartenfinden...

Aus einem Miniaturkartenspiel zieht der Zuschauer eine Karte. Sie wird zurück ins Spiel gegeben und das Spiel gemischt. Das Spiel geben Sie in eine Papiertüte.

Eine Krokodilklemme, die an einer kurzen Kette befestigt ist, geben Sie langsam in die Tüte. Dabei ist es wichtig, dass Ihre Hände zu keiner Zeit in die Tüte greifen! Plötzlich schnappt die Klemme zu. Sie ziehen sie aus der Tüte heraus und eine Karte befindet sich in der Klemme. Aber es ist die falsche Karte!?! Nun folgt der Killerabschluss: Sie tauchen die die Klemme (den Stahlfinger) erneut in die Tüte und ziehen sie sofort wieder heraus. Jetzt befindet sich die vom Zuschauer gezogene Karte in der Klemme!!!

Wie Sie bemerkt haben, ist dies eine High-Tech-Version der Karte-aus-dem-Hut-Routine; allerdings mit doppeltem Effekt. Sie können auch zwei verschiedene Karten wählen lassen und sie nacheinander von den Stahlfingern ergreifen!

Sie erhalten das komplette Set. Keine Fingerfertigkeit erforderlich. Selbst unter extremen Close-Up-Bedingungen vorführbar!